, Region Aktuelles Region Nord-Nordwest

syntra Nord/Nordwest zu Gast im DLR

Getreu unserem syntra-Motto im Norden ging es diesmal wieder zu einem sehr außergewöhnlichen Ort: Dem Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie - einer nationalen Forschungseinrichtung des DLR in Stade.

Weiterlesen …

, Region Aktuelles Region Nord-Nordwest

Gelungener syntra Jahresauftakt im Norden!

Zum Jahresauftakt 2017 auf dem Feuerschiff im Hamburger Hafen konnten wir die Teilnehmer mit folgenden Themen begeistern:

  • "Großprojekte der Wohnungswirtschaft im Hamburger Raum" von Herrn Jörg Schröder
  • "Informationen zur syntra Neuausrichtung in 2017" von Herrn Reinhard Hagedorn
  • "Informationen aus dem Konzernsprecherausschuss" von Herrn Ronald Angst

Weiterlesen …

, Region Aktuelles Region Nord-Nordwest

Workshop Führung 4.0 oder meine Position in der Führung heute und morgen

Die syntra Region Nord-Nord/West unter Leitung von Reinhard Hagedorn nutzte als Zweite die durch den Bundesvorstand als „Containerlösung“ zentral bereitgestellte Workshopreihe. 

Weiterlesen …

, Region Aktuelles Region Nord-Nordwest

"Tue Gutes und spare Steuern" oder "Besitze nichts und kontrolliere Alles"

Die syntra Region Nord / Nordwest traf sich am 18. April in Hamburg, der Walddörfer Straße zu diesem spannenden Thema mit Sacha Wiesmann, dem Vorstand der Stiftungsmanufaktur in Köln. Herr Wiesmann hatte in der Region West bereits Vorträge und Diskussionen zum Thema gehalten, die sich sehr hohem Interesse und wachsender Beliebtheit erfreuten. So war man nach dem positiven Beispiel und der Empfehlung aus Bonn sehr gespannt. Wer ist gerade zur heutigen Zeit nicht daran interessiert, die Steuerlast zu reduzieren und das absolut legal ohne Hintertüren in Lichtenstein oder Panama…

Weiterlesen …

, Region Aktuelles Region Nord-Nordwest

08.12.2015, Hamburg: Regionalveranstaltung Nord/Nord-West

Zahlreich waren die Gäste der Einladung des inzwischen bereits etablierten neuen Regionalleiters Reinhard Hagedorn ins bekannte Hotel Hafen Hamburg direkt an der Elbe gefolgt. Es galt den alten Vorstand der syntra Region NNW gebührend zu verabschieden und auch einen Blick auf das Jahr 2016 zu werfen. Ergänzend hatte es sich Roland Angst aus dem Bundesvorstand nicht nehmen zu lassen, die Veranstaltung zu bereichern und im Hinblick auf 2016 einige interessante Informationen eingebracht.

Lesen Sie gerne weiter nach dem Login.

Weiterlesen …

, Region Aktuelles Region Nord-Nordwest

Nord/NordWest stellt die Weichen für die Zukunft

Das Regionalleitungsteam der syntra Nord/NordWest wechselt im Dezember. Ein neues Team wurde erfolgreich gefunden und einstimmig gewählt. Fit für die Zukunft!

Im gleichen Tenor stand die Vorstellung der STRABAG zu Future Work, wo das künftige Konzernhaus am Standort Hamburg gezeigt und diskutiert werden konnte.

Erfahren Sie mehr nach dem Login.

Weiterlesen …

, Region Aktuelles Region Nord-Nordwest

syntra blickt tief in die Hamburger Unterwelt

Etwa 700 Bunker – die meisten unterirdisch – befinden sich auf Hamburger Stadtgebiet. In der Zeit des Nationalsozialismus sind in Hamburg mehr Bunker errichtet worden als in jeder anderen Stadt in Deutschland. Genug Potenzial für ein abendfüllendes syntra-Programm, welches im Juli gut 20 Mitglieder der Region Nord/Nordwest fesselte.

Mehr Details und Hintergründe finden Sie nach dem Login.

Weiterlesen …

, Region Aktuelles Region Nord-Nordwest

Produktion hautnah - Mercedes Benz macht's möglich!

Erneut stand ein hochkarätiger Besuch auf der Agenda der syntra Nord. Der Besuch der Mercedes-Benz-Produktion in Bremen machte eindrucksvoll deutlich, wie mit modernster Technik Fahrzeuge nach den individuellen Wünschen der Kunden entstehen.

Die vollständige Geschichte lesen Sie nach dem Mitglieder-Login.

Weiterlesen …

, Region Aktuelles Region Nord-Nordwest

Kohle kontra Klimaschutz

Der Atomausstieg ist beschlossene Sache. Erneuerbare Energiequellen wie Wind und Sonne reichen noch nicht aus, um den Bedarf auch in Zukunft zu decken. Kohlekraftwerke als Alternative sind jedoch vor allem wegen ihres hohen Kohlendioxid-Ausstoßes klimapolitisch umstritten.Deshalb entstand die Idee, sich vor Ort in Hamburg mal selbst ein Bild zu machen und sich zu informieren.

Weiterlesen …