Aktuelles aus Berlin: ULA: Erfolgsmodell Mitbestimmung stärkt die Wettbewerbsfähigkeit

von syntra

„Um den konstruktiven und partnerschaftlichen Umgang zwischen den Arbeitgebern und den Arbeitnehmervertretungen beneiden uns viele Nachbarn, nicht nur in Europa“, erklärt Dr. Roland Leroux, Präsident der ULA, anlässlich des 100. Geburtstags der deutschen Betriebsverfassung. Der Dachverband der deutschen Führungskräfteverbände sieht in der Mitbestimmung einen entscheidenden Faktor für den Erfolg unseres Wirtschaftsstandortes. Auch das Sprecherausschussgesetz sei laut Dr. Leroux ein wichtiger Teil der Mitbestimmung. Hierdurch sei es erfolgreich gelungen, obere Führungsebenen großer Unternehmen in das System der kollektiven Interessenvertretung einzubeziehen. Dabei begreift sich unser Dachverband als politische Stimme der Führungskräfte in Deutschland und als Partner in der deutschen Mitbestimmungslandschaft.

Den ausführlichen Kommentar der ULA finden Sie hier.

Zurück