Jahresabschluss 2017 Kloster Nimbschen

von Holger Freyer

Auf den Spuren von Katharina von Bora, Martin Luther’s Ehefrau führten wir unsere Jahresabschlussveranstaltung im Kloster Nimbschen durch.

Wie sicherlich allgemein bekannt ist, lebte Katharina von Bora als Nonne in der Zisterzienserinnenabtei in Nimbschen bei Grimma.

Katharina von Bora

Es ist Frau Mittag noch kurzfristig gelungen, einen Termin im Kloster Nimbschen zu ergattern.

Im Luthersaal der Klosterschänke begann die Vorsitzende unserer Region, Gabriele Mittag, mit einem Jahresrückblick über das Geschäftsjahr 2017 und einem Ausblick in das kommende Jahr.

Abendbrot im Luthersaal

Anschließend konnten sich die 15 Mitglieder den angebotenen „Klosterschmaus“ schmecken lassen.

Gut gestärkt ist halb gewonnen.

Mit viel Energie ging es zum abendlichen Bowling. Nun wurde so mancher Strike oder Abräumer erreicht.

Bowling im Kloster

Nach zwei Stunden engagiertem Spiel traten wir die Heimreise in die Weiten unserer Region an, nach Berlin, Dresden, Magdeburg und Leipzig.

Der Abend wird mit Sicherheit in Erinnerung bleiben.

H. Freyer

Zurück