Vortragsveranstaltung: Altersvorsorge und Pflege im Alter – finanzielle Herausforderungen für jeden!

26.08.2019

Vereinbarkeit von Beruf und Alter
„Was du heut kannst vorsorgen, das verschiebe nicht auf morgen“
Altersvorsorge und Pflege im Alter – finanzielle Herausforderungen für jeden!

Kennen Sie dieses Gefühl? Es betrifft jeden, man spricht davon, aber es ist zeitlich alles noch sehr weit weg? Der demographische Wandel in Deutschland stellt zukünftig jeden von uns vor große Herausforderungen. Bereits heute sind 20 % der Gesamtbevölkerung über 65 Jahre alt – Tendenz steigend.

Die höhere Lebenserwartung (bei Frauen liegt sie derzeit bei über 91, bei Männern bei 88 Jahren) stellt auch die Renten- und Pflegekassen vor große Herausforderungen.

In ihrem Vortrag beschäftigen sich Lutz Wiesehügel und Roland Hoffner, Beide vom Allfinanzteam aus Höchst im Odenwald, mit den Auswirkungen für jeden Einzelnen - insbesondere in Bezug auf die Renteneinkünfte im Alter und die finanziellen Risiken im Falle einer Pflegebedürftigkeit - und zeigen individuelle Lösungsansätze auf.

Natürlich kommen in der anschließenden Runde auch praktische Beispiele und Ihre Fragen nicht zu kurz. Gerne können Sie bereits im Vorfeld Fragen an die Referenten richten, wir nehmen diese direkt für den Veranstaltungsabend auf.

Wir laden Sie herzlich ein:

  • Wann: Montag, den 26. August 2019
  • Beginn: 18:30 Uhr Registrierung und Get together, 19:00 Uhr Beginn des Vortrages
  • Veranstaltungsort: Kameha Suite, Taunusanlage 20, 60325 Frankfurt
  • Anreise: Parkhaus: „Alte Oper“ oder „Opernturm“, Öffentliche Verkehrsmittel: U-Bahn, „Alte Oper“ oder S-Bahn-Station „Taunusanlage
  • Preis: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos
  • Anmeldung: Zur Anmeldung kontaktieren Sie bitte Andreas Kuhn-Kliem, E-Mail: andreas.kuhn-kliem@syntra.org, Tel. 069-20060 6896

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ebenfalls würden wir Sie bitten, Ihre Fragen vor ab an die oben genannte Emailadresse zu senden.

HINWEIS: Während der Veranstaltung werden Fotoaufnahmen zur Berichterstattung und Verwendung in den Verbands-Medien erstellt. Sie können jederzeit der Veröffentlichung von Fotos Ihrer Person widersprechen (per Mail an andreas.kuhn-kliem@syntra.org). Ab dem Zugang des Widerspruchs unterbleibt eine Veröffentlichung. Bereits veröffentlichte Fotos auf der Website werden entfernt.

 

Über das WoMen Netzwerk Rhein Main

Das Netzwerk WoMen ist eine Kooperation des Führungskräfteinstituts FKI, der Deutschen Telekom AG, von „syntra – Das Managementnetzwerk der Deutschen Telekom e.V.“ und der Continental AG. Besuchen Sie uns auf unseren Plattformen in den sozialen Medien! Wir würden uns freuen, wenn Sie den Gruppen beitreten bzw. folgen würden:
XING-Gruppe
LinkedIn-Gruppe
YAM-Gruppe (nur Deutsche Telekom AG)

Ihr WoMen Netzwerk*-Team

* Das WoMen Netzwerk ist ein branchenübergreifendes Netzwerk, das dem Mixed Leadership Anspruch folgt und somit Frauen wie Männer zu den Veranstaltungen der Netzwerk-Reihe einlädt.

Zurück