Veranstaltungen für unsere Mitglieder

Netzwerken lebt vom persönlichen Kontakt untereinander. Daher bieten wir die verschiedensten Veranstaltungen, damit Sie als Mitglieder sich persönlich austauschen können. Teilweise richten wir die Events gemeinsam mit weiteren ULA-Mitgliedsverbänden aus. Hier haben Sie die Möglichkeit, auch mit KollegInnen anderer Branchen in Kontakt zu treten. Zudem profitieren Sie vom regen Engagement des WoMen Netzwerks, einer Kooperation zwischen syntra, dem FKI – Führungskräfte Institut, der Deutschen Telekom AG, dem BVBC - Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e.V. und der Continental AG. Der Zusammenschluss ist ein branchenübergreifendes Netzwerk, das dem Mixed-Leadership-Anspruch folgt und somit Frauen wie Männer zu seinen Veranstaltungen einlädt.
Um den Bedürfnissen aller Mitglieder bzw. den verschiedenen Regionen gerecht zu werden, organisieren wir sowohl zentrale als auch dezentrale Veranstaltungen und Events. Unter diesem Menüpunkt finden Sie daher unsere Veranstaltungen nach den Regionen untergliedert.

Online-Vortrag der Region NNW "Weiterentwicklung der Städte und Gemeinden"

13.07.2022 18:00 - 19:30

Nach dem bewährten Motto der Region Nord / Nordwest „Außergewöhnliche Orte – Ungewöhnliche Themen – Interessante Begegnungen“ findet ein bundesweites virtuellen Treffen (per WebEx) zum Thema „Weiterentwicklung der Städte und Gemeinden“ statt.

Die Digitalisierung und die Corona-Krise stellen die Städte und Gemeinden vor neue Herausforderungen. Neben den finanziellen Aspekten gilt es auch, eine Vielzahl von strukturellen und nachhaltigen Themen konsequent zu verfolgen. Für unseren Online-Vortrag konnten wir Herrn Thorsten Krüger gewinnen, der sich neben seiner Tätigkeit als Bürgermeister der Stadt Geestland (im Landkreis Cuxhaven) auch als Botschafter für Nachhaltigkeit beim Deutschen Städte- und Gemeindebund engagiert.

Herr Krüger wird in seinem Vortrag inhaltlich auf folgende Themen eingehen:

- Vorstellung der Stadt Geestland
- Fusion der neuen Stadt Geestland aus den Altbereichen Langen und Bederkesa und die Ziele der Stadt
- Nachhaltigkeitsinitiativen der Stadt
- Eingeleitete Maßnahmen und deren Finanzierung
- Auswirkung der Corona-Pandemie

Die Region Nord / Nordwest lädt Sie als syntra-Mitglied bundesweit herzlich zu dieser Online-Veranstaltung ein. Die Teilnahmegebühr ist in Ihrem Mitgliedsbeitrag enthalten.

Für die Anmeldung kontaktieren Sie bitte Frau Anne Heiden (anne.heiden@not-visible.telekom.de) per Mail.

Kurz vor der Veranstaltung senden wir Ihnen die entsprechenden Einwahldaten zu.

Veranstaltungsort:
per WebEx
Veranstalter:
syntra Region Nord / Nordwest
Weiterentwicklung