Veranstaltungen für unsere Mitglieder

Netzwerken lebt vom persönlichen Kontakt untereinander. Daher bieten wir die verschiedensten Veranstaltungen, damit Sie als Mitglieder sich persönlich austauschen können. Teilweise richten wir die Events gemeinsam mit weiteren ULA-Mitgliedsverbänden aus. Hier haben Sie die Möglichkeit, auch mit KollegInnen anderer Branchen in Kontakt zu treten. Zudem profitieren Sie vom regen Engagement des WoMen Netzwerks, einer Kooperation zwischen syntra, dem FKI – Führungskräfte Institut, der Deutschen Telekom AG, dem BVBC - Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e.V. und der Continental AG. Der Zusammenschluss ist ein branchenübergreifendes Netzwerk, das dem Mixed-Leadership-Anspruch folgt und somit Frauen wie Männer zu seinen Veranstaltungen einlädt.
Um den Bedürfnissen aller Mitglieder bzw. den verschiedenen Regionen gerecht zu werden, organisieren wir sowohl zentrale als auch dezentrale Veranstaltungen und Events. Unter diesem Menüpunkt finden Sie daher unsere Veranstaltungen nach den Regionen untergliedert.

Hinweis aus aktuellem Anlass: Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir leider alle geplanten Veranstaltungen bis auf Weiteres verschieben.

Online-Vortrag ,Homeoffice - Aktuelle Entwicklungen und steuerliche Folgen'

24.02.2021 18:00 - 19:30

Mit Beginn der Corona-Pandemie haben etliche Beschäftigte ihren Arbeitsplatz vom Büro ins Homeoffice verlegt. Seit dem 27.01.2021 gilt sogar eine neue Arbeitsschutzverordnung, nach der Arbeitgeber ihren Beschäftigten künftig überall dort, wo es möglich ist und die Tätigkeiten es zulassen, das Arbeiten von zu Hause aus ermöglichen müssen.

Aufgrund der besonderen Situation ergeben sich neue, steuerrechtliche Fragestellungen: Wie wirkt sich die Coronakrise auf die Einkommensteuererklärung 2020 aus? Kann die Firmenwagenbesteuerung noch geändert werden, wenn Fahrten zum Betrieb des Arbeitgebers wegen Kurzarbeit oder vermehrter Tätigkeit im Homeoffice entfallen sind? Was ist mit den Kosten für das Homeoffice?

Dies sind nur einige Fragen, die Ute Schulz, Steuerberaterin bei der Steuerberatung Runte & Partner, bei ihrem Online-Vortrag klären wird. Da die Finanzverwaltung bei einigen Aufwendungen besondere Nachweise verlangt, wird sie darüber hinaus wichtige Hinweise geben, die man auch bei der Steuererklärung 2021 bedenken sollte.

syntra – Das Management-Netzwerk der Deutschen Telekom e.V. lädt Sie gemeinsam mit seinem Partnerverband VFF – Verband Fach- und Führungskräfte e.V. herzlich zu dieser Online-Veranstaltung ein. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmer auf 100 Personen begrenzt ist.

Organisator:
syntra e.V. und VFF e.V.