syntra-Delegiertenversammlung

16.09.2022 13:00 - 17.09.2022 14:00

Die ursprünglich für Mitte März geplante syntra Delegiertenversammlung musste pandemiebedingt auf den 16. und 17. September verschoben werden. Diese ist weiterhin als Präsenzveranstaltung in Frankfurt am Main geplant. Neben Tagesordnungspunkten wie der Wahl des Vorstands, dem Rechenschaftsbericht, dem Haushalt und der Mitgliederentwicklung wartet wieder ein vielfältiges Programm mit spannenden Themen auf die Delegierten. Zudem spricht der ehemalige Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière ein Grußwort an die Delegiertenversammlung. Vorträge von Prof. Dr. Rainer Sieg, Lehrbeauftragter und Honorarprofessor an der Universität Passau, zum Thema Mitarbeiteraktien und Altersvorsorge sowie Petra Rossbrey, Vorsitzende des Präsidiums bei der Arbeiterwohlfahrt in Frankfurt, zum Thema Praxis der Führung – Empathie ist überbewertet warten außerdem auf die Delegierten. syntra-Mitglied Berndt Döring schildert in einem weiteren Vortrag seine Eindrücke von seiner Antarktis-Reise. Für einen intensiven Austausch der Delegierten untereinander sorgt darüber hinaus das Abendprogramm. Wenn Sie sich als Delegierte oder Delegierter haben aufstellen lassen, informieren wir Sie rechtzeitig über alle Details.

Wir freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen und einen regen Austausch im September!

Veranstaltungsort:
Metropolitan Hotel by Flemings, Poststraße 6, 60329 Frankfurt
Veranstalter:
syntra
Delegiertenversammlung